Marcel Janus – WebLog

the long way to myself

Kategorie-Archiv: Gesundheit

Muss ich haben!

Gefunden via 321Blog.

Technorati Tags: , ,

7 Gesundheitstipps für ein modernes Leben

Bei That’s Fit gibt es heute 7 Tipps für ein gesundes Leben in einer modernen Umgebung in der es kaum noch körperliche Arbeit gibt.

Mini Diät Quiz

Beim schreiben des letzten Beitrags kam mir doch noch eine Idee in den Kopf.

Hier ein mini Quiz: Wer hat damals die TV-Werbung für Slimfast gemacht?

Mal schauen was Ihr meint und ob ich meinem Gedächtnis noch trauen kann.

Antworten bitte als Kommentar hinterlassen. Viel Spaß beim grübeln! 🙂

Ansteckend!

Anscheinend muss ich ansteckend sein denn zwei meiner Kollegen habe nun auch beschlossen ein paar Kilo abzunehmen.

Beide haben sich für das Optifast-Programm entschieden.

Für mich wäre das Denke ich damals nicht gewesen denn man beginnt erst mal mit einer radikalen Diät (Fastenphase) in der man sich 12 Wochen nur von Pulvernahrung ernährt; erinnert mir irgendwie etwas an Figurafit oder Slimfast von denen man irgendwie auch nichts mehr hört. Beides habe ich in der Hochzeit der Produkte auch mal getestet und recht schnell abgebrochen da es einfach nur furchtbar geschmeckt hat. Figurafit  hatte wenigstens noch den Vorteil das es abends eine warme Kartoffelsuppe aus dem Programm gab die es etwas erträglicher machte als Slimfast das ja nur aus dem Pulver angerührt mit kaltem Wasser bestand.

Was mir beim betrachten der Homepage von Slimfast aufgefallen ist das es das Pulver nicht mehr gibt; es werden nur noch fertige Shake’s angeboten. Ob die wohl besser schmecken!? Und Figurafit ist wohl gänzlich in der Versenkung verschwunden. Es gibt noch nicht mal einen Eintrag bei Wikipedia und die Suchmaschinen spucken auch nicht brauchbares mehr aus.

Öfters mal was neues

Bin beim Blogs lesen über den Artikel Muscle up, metabolism up auf That’s Fit gestoßen.

Hier wird mal wieder eine neue Strategie zum Abnehmen lanciert in der Kardiotraining eine geringen bez. keine Relevanz hat. Hierzu gibt es natürlich auch direkt ein Buch mit dem schönen Namen Cardio-Free Diet von Jim Karas.

Einer seiner Aussagen ist das man je mehr Kardiotraining man macht desto mehr würde man essen und zunehmen:

The more cardio you do, on the other hand, the more hungry you are, the more you eat, the more you gain.

Irgendwie spricht schon das typische Bild eines Radfahrers oder Marathonläufers gegen diese Aussage

cyclist © semuthutan

Ich Denke wichtig ist eine Kombination aus Kardio- und Krafttraining so wie auch ich Sie mit Erfolg betreibe.

 

Muss mit ins Boot!

Als ich den Artikel gelesen habe wurde ich wieder an meine guten Vorsätze erinnert die ich im letzten Jahr schon gefasst hatte häufiger Schwimmen zugehen. Das ganze Zeug was ich dafür gekauft habe liegt derzeit nur blöde in der Gegend rum. War letztes Jahr genau einmal Schwimmen…

Definitiv zuwenig! Das soll muss sich dieses Jahr ändern.

Technorati Tags: , , ,

Man sollte es nicht übertreiben oder besser

man sollte alles im Leben maßvoll tun.

Daher möchte ich hier an dieser Stelle kurz auf den aktuellen Beitrag bei FitSpirit: Don’t weigh your self-esteem hinweisen.

Technorati Tags: , ,

Schweineschnitzel mit cremiger Waldpilzsauce

Zutaten

  • ca. 150 g Schweineschnitzel
    • 158 kcal
    • 3 g Fett
    • 0 g Kohlenhydrate
    • 32 g Eiweiß
  • ca. 100 g Champigions
    • 25 kcal
    • 0 g Fett
    • 4 g Kohlenhydrate
    • 3 g Eiweiß
  • 125 g Reis-Fit 1-2-Reis Natur-Reis
    • 213 kcal
    • 5 g Fett
    • 38 g Kohlenhydrate
    • 5 g Eiweiß
  • 100 g Du Darfst Frischkäse Sauce Waldpilze
    • 128 kcal
    • 13 g Fett
    • 2 g Kohlenhydrate
    • 3 g Eiweiß
  • 60 g Zwiebeln
    • 34 kcal
    • 0 g Fett
    • 7 g Kohlenhydrate
    • 2 g Eiweiß

Nährwert des Gerichts: 558 kcal, 21 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 45 g Eiweiß

Zubreitungszeit gesamt: ca. 30 Minuten

Zubereitung

Schweineschnitzel mit schwarzem Pfeffer würzen anschließend Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. Diese dann in ein wenig Öl andünsten. Währenddessen kann man anfangen das Schweineschnitzel ebenfalls in ein wenig Öl anbraten.Nun die Pilze zu den Zwiebeln geben und etwas mitdünsten; sobald diese fertig gedünstet sind die Sauce zu den Pilzen hinzufügen und vorsichtig erwärmen. Währenddessen den Reis nach Anleitung zubereiten (1 Minute bei 800 Watt in der Mikrowelle erhitzen).

Nun das Schnitzel auf ein Teller legen und die Sauce über das Fleisch geben und zusammen mit dem Reis servieren und dann genießen!

Technorati Tags: , ,

Neue Serie – die quick and easy Rezepte

Euch geht es bistimmt des öffteren auch wie mir. Was soll man(n) heute kochen denn Fastfood ist ja ein no go? Hunger hat man ja aber nicht viel Zeit. Daher meine Idee mein Rezpete die ich mir für unter der Woche so zusammenstelle hier zu veröffentlichen. Als besonderheit werde ich für jede Zutat und das gesamte Gericht noch die Nährwerte angeben und die ungefähre Zubreitungszeit. Somit könnt Ihr recht schnell entscheiden ob das in euren Tagesplan passt.

Und hier folgt dann auch gleich das erste Rezept – Schweineschiztel mit cremiger Waldpilzsauce und Naturreis.

Freue mich schon auf eure Feedback, Verbesserungsvorschläge und Kritik 🙂

Irrtümer beim Abnehmen

Habe soeben einen netten Artikel über die größten Irrtümer beim Abnehmen gefunden.

Technorati Tags: , ,